Dekon Gruppe nimmt an Veranstaltung des BBK in Bonn teil

Als wichtiger Beitrag des Bundes zur neuen Strategie zum Schutz der Bevölkerung in Deutschland wurde im Mai 2004 das BBK errichtet. Es nimmt als Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern (BMI) Aufgaben im Bevölkerungsschutz und in der Katastrophenhilfe wahr. Das BBK unterstützt das BMI auf den genannten Gebieten und mit dessen Zustimmung die fachlich zuständigen obersten Bundesbehörden.

Zur offiziellen Vorstellung des Jahresberichtes 2013 des BBK in Bonn am 10.07.2014 war auch die Dekon Gruppe eingeladen.  Im Frühjahr des Jahres wurde die Dekon Gruppe mit einem neuen Gerätewagen Dekontamination für Personen ausgerüstet. Das Fahrzeug ist bei der Feuerwehr Jünkerath stationiert und ist eine Teileinheit des Gefahrstoffzuges des Landkreises Vulkaneifel. So wie die Feuerwehren mit neuen Fahrzeugen vom BBK ausgerüstet wurden, erhielten kürzlich auch THW und DRK neue Fahrzeuge nach der neuen Konzeption des BBK. Im Rahmen der Vorstellung des Jahresberichtes 2013 hat die Dekon Gruppe zusammen mit THW und DRK die neuen Fahrzeuge präsentiert. Auch Bundesinnnenminister Dr. Tho­mas de Mai­ziè­re machte sich ein Bild von Fahrzeugen und Gerätschaften.

PK Bundesinnenminister_01

 

PK Bundesinnenminister_05

 

PK Bundesinnenminister_06

 

PK Bundesinnenminister_07

Weitere Infos zum zum BBK gibt es hier: www.bbk.bund.de