ADAC Rettungskarte

rettungskarte1

Rat für Retter

Der ADAC hat die Aktion Rettungskarte eingeführt. Sinn der Rettungskarte ist, im Falle eines Verkehrsunfalles den zur Hilfe angeforderten Einsatzkräften die Rettung zu erleichtern. Die heutigen Fahrzeuge bieten ein sehr hohes Maß an passiver Sicherheit bei Unfällen. Durch moderne Technik wie beispielsweise Seitenaufprallschutz, Airbags, Gurtstraffer und andere Systeme sind Fahrzeuge heute um ein vielfaches sicherer als noch vor 20 Jahren. Allerdings ist die Bergung der Insassen dadurch für die Rettungskräfte auch schwieriger geworden.

Mit der ADAC Rettungskarte helfen Sie uns bei Ihrer Rettung. Die Rettungskarte informiert die Feuerwehr über die Sicherheitseinrichtungen ihres Fahrzeuges und informiert wo an der Karosserie Spreizer und Schere anzusetzen sind, welche Vorsichtsmaßnahmen nötig sind, um Airbags nicht nachträglich auszulösen. Laden Sie sich auf der Homepage des ADAC die Rettungskarte für Ihr Fahrzeug herunter und platzieren die Rettungskarte hinter der Sonnenblende.

 

www.adac.de    oder    www.rettungsleitfaeden.de

  rettungskarte2