Back to Top
 

T2 - Eingeklemmte Person unter umgestürztem LKW

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2043
Einsatzort Details

54586 Schüller, Jünkerather Straße
Datum 11.06.2020
Alarmierungszeit 15:46 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

FFW Jünkerath
FEZ Obere Kyll
    FFW Stadtkyll
      FFW Schüller
        Fahrzeugaufgebot   HLF 10  DLK 18/12  TLF 8/18  ELW 1
        T2 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

        Einsatzbericht

        Am Nachmittag wurden wir von der Leitstelle Trier zur Technischen Hilfeleistung mit eingeklemmter Person an der K67 von Jünkerath in Richtung Schüller alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein beladener Langholztransporter vorgefunden, welcher umgestürzt war. Der Fahrer des Gespanns wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Gemeinsam mit den ebenfalls alarmierten Feuerwehren aus Schüller und Stadtkyll wurde der LKW mittels Hebekissen und hydraulischem Rettungsgerät angehoben und parallel gegen Wegrutschen gesichert, sodass der Fahrer befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden konnte. Zwecks weiterer Hebekissen wurde die Feuerwehr Hillesheim nachalarmiert, welche aber den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen konnte. Durch die Feuerwehr wurden außerdem auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Neben der Polizei Prüm waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Rettungshubschrauber der Johanniter am Nürburgring im Einsatz. Die K67 wurde während des Einsatzes durch die Straßenmeisterei Gerolstein bzw. die Feuerwehr für mehrere Stunden gesperrt.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder